Zeitzeugen Hamburg

Erinnern – erzählen – aufschreiben

Sie haben etwas erlebt, was Jüngere gar nicht kennen: Leben ohne Fernseher und Internet zum Beispiel. Schule mit 50 Kindern in der Klasse. Sie können noch berichten, wie die Wäsche auf dem Herd gewaschen wurde. Wir Zeitzeugen wollen unsere persönlichen Erfahrungen weitergeben und stellen uns dabei den kritischen Fragen der jüngeren Generation. Wir machen „Geschichte von unten“ erlebbar, damit heute von gestern für morgen gelernt werden kann. Wir Zeitzeugen:

fördern den Austausch der Generationen
(weiterlesen)
engagieren uns, damit sich die Vergangenheit nicht wiederholt
(weiterlesen)
halten unsere Erinnerungen schriftlich fest
(weiterlesen)
erscheinen in verschiedenen Medien
(weiterlesen)
geben ein Magazin heraus
(weiterlesen)
berichten über aktuelle und zurückliegende Aktivitäten
(weiterlesen)
treffen uns regelmäßig in Gruppen
(weiterlesen)

Kontakt

Zeitzeugenbörse Hamburg
Seniorenbüro Hamburg e. V.
Brennerstraße 90
20099 Hamburg
Tel.  040-303995-07 (Mo.-Do. von 9-13 Uhr)

zeitzeugen@seniorenbuero-hamburg.de