Treffpunkt Eilbek

Seniorentreffpunkt Hamburg-Eilbek

Der Seniorentreffpunkt Eilbek bietet Freizeit- und Bildungsangebote von und für Senior*innen im Stadtteil Eilbek und Umgebung.
Alle Angebote werden ehrenamtlich organisiert und realisiert. Die Angebote sind für die Teilnehmer*innen kostenfrei, abgesehen von geringen Kosten, z.B. für Material oder für besondere Unternehmungen.

Bitte beachten Sie, dass unsere Gruppen und Angebote im Rahmen der SARS-CoV-2 – Schutzmaßnahmen evtl. nicht wie dargestellt stattfinden. Bitte kontaktieren Sie bei Interesse die zuständige Gruppenleitung bzw. den Treffpunkt.

Kurse, Veranstaltungen und mehr:

WochentagUhrzeitVeranstaltung
Sonntag16.00 – 20.00 UhrIranische Gesangsgruppe
(weiterlesen)
Montag10.00 – 11.00 UhrYoga
(weiterlesen)
alle 14 Tage
Montag
15.30 – 17.00 UhrGedächtnistraining
(weiterlesen)
alle 14 Tage
Montag
17.30 – 20.00 UhrKoreanischer Senior*innenkreis
(weiterlesen)
Dienstag10.30 – 12.00 UhrFranzösisch-Kurs
(weiterlesen)
Dienstag18.00 – 21.00 UhrIranische Folklore
(weiterlesen)
alle 14 Tage
Dienstag
15.00 – 17.00 UhrSingen
(weiterlesen)
Mittwoch17.30 – 20.00 UhrIranische DAF Trommelgruppe
(weiterlesen)
Donnerstag10.00 – 13.00 UhrBridge
(weiterlesen)
Donnerstag14.30 – 16.00 UhrEnglish Conversation
(weiterlesen)
2. Donnerstag
im Monat
16.00 – 17.00 UhrBürger*innensprechstunde
mit der Polizei
(weiterlesen)
1., 3. und 4. Donnerstag
im Monat
16.00 – 17.00 UhrIranische Kunstgruppe
(weiterlesen)
alle 14 Tage
Samstag
14.00 – 16.00 UhrGesprächsrunde Eilbek-Treff
(weiterlesen)

Kontakt
Seniorentreffpunkt Eilbek – Mach Mit!
Ritterstr. 39
22089 Hamburg
Tel.: 040 2513056
E-Mail: seniorentreff.eilbek@alice.de

Ansprechpartner*innen und -zeiten

  • Dienstag 10.00-12.00 Uhr, Tel.: 040 2513056
    und jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 16.00-18.00 Uhr
  • Jeden 3. Donnerstag von 17.00 -18.00 Uhr Sprechzeit des Bürgernahen Beamten
  • Mo.-Do. von 9.00-13.00 Uhr, Seniorenbüro Hamburg e. V., Uli Kluge, Tel.: 040 30399507
    E-Mail: engagementfoerderung@seniorenbuero-hamburg.de

Mit Bus/Bahn
U1 bis Haltestelle Ritterstraße, der Treffpunkt befindet sich ganz in der Nähe, zwischen Wandsbeker Chaussee und Papenstraße.

Der Treffpunkt wird gefördert vom Bezirksamt Wandsbek.