AGFW-Servicehotline zur COVID-19-Impfterminvergabe

Wer Hilfe bei der Organisation eines Corona-Impftermins benötigt und zum unten genannten Personenkreis zählt, kann sich ab sofort an die kostenlose Servicehotline der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Hamburg e.V. (AGFW) wenden. Von Montag bis Freitag in der Zeit von 10.00 bis 17.00 ist die Hotline unter folgender Nummer erreichbar: 0800 – 355 22 33. Es wird keine Warteschleifen am Telefon geben. Name und Telefonnummer können auf einem Anrufbeantworter hinterlassen werden und die Mitarbeitenden der Hotline rufen schnellstmöglich zurück.

Das kostenlose Angebot der Hamburger Wohlfahrtsverbände richtet sich an:

• Personen im Alter von über 70 Jahren
• mit Wohnsitz in Hamburg
• die Hilfe bei der Organisation eines Corona-Impftermins benötigen
• ohne Unterstützung zur Impfterminbuchung im Umfeld


Dabei ist die Organisation von Impfterminen weiter von der Verfügbarkeit im Impfzentrum abhängig. Neu ist, dass die AGFW von der Hamburger Sozialbehörde ein festes Kontingent an Impfterminen für die genannte Personengruppe bekommt und dadurch eine einfache und schnelle Buchung gewährleistet werden kann.